mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Ausdrucksstarkes Spätwerk: Varlin. Selbstbildnis, 1975. Kunsthaus Zürich, Vereinigung Zürcher Kunstfreunde, 1979© 2017, P. Guggenheim/ProLitteris, Zurich
Museum Franz Gertsch, Burgdorf

Ein stilistischer Einzelgänger?

Im Museum Franz Gertsch zeigen die Schweizer Maler Varlin und Franz Gertsch sowie die deutsche Malerin Anja Ganster ihren Umgang mit dem Grossformat. Darunter finden sich inspirierende Formen und betörende Grüntöne.

Veranstaltungsdaten

MI 21.02.2018 10.00
MI 21.02.2018 10.00
DO 22.02.2018 10.00
DO 22.02.2018 10.00
FR 23.02.2018 10.00
FR 23.02.2018 10.00
SA 24.02.2018 10.00
SA 24.02.2018 10.00
SO 25.02.2018 10.00
SO 25.02.2018 10.00
MI 28.02.2018 10.00
MI 28.02.2018 10.00
DO 01.03.2018 10.00
DO 01.03.2018 10.00
FR 02.03.2018 10.00
FR 02.03.2018 10.00
SA 03.03.2018 10.00
SA 03.03.2018 10.00
SO 04.03.2018 10.00
SO 04.03.2018 10.00

Der Zürcher Maler Willy Guggenheim (1900–1977), besser bekannt als Varlin, zählt zu den bedeutendsten Schweizer Malern, aber leider auch zu den verkanntesten. Dabei qualifiziert insbesondere das ausdrucksstarke Spätwerk ab Ende der 50er-Jahre den Künstler mit einem Stil, der an Francis Bacon und Lucian Freud erinnert. Schwindende und verzerrte Gesichtszüge dominieren diese Porträts, aber stets zeigt sich auch ein Maler, der fasziniert von Fleischlichkeit ist. Dabei unterscheidet Varlin nicht zwischen der inspirierenden Formfülle seines Freundes Friedrich Dürrenmatt und einer Matratze.

Von der Expo zu Dürrenmatt

Die Ausstellung «Perspektiven» versteht Kuratorin Anna M. Schafroth klar als «Retrospektive, die mit spätimpressionistischem Gestus beginnt und mit der hohen Expressivität des Spätwerkes endet». Das grossformatige Bild «Heilsarmee» zeigte Varlin an der Expo 1964, danach hing es in Dürrenmatts Arbeitszimmer. Sein zweites Grossformat, «Gente del mio paese» von 1976 wird erstmals seit 40 Jahren ausserhalb von Varlins Bergeller Wohn- und Arbeitsort Bondo gezeigt.

Grossformatiges ist auch in den beiden Räumen zu sehen, die Franz Gertsch bespielt. Da ist zum einen der «Silvia»-Holzschnitt in einzigartigen Farbabzügen, die in einem Verlauf aufgehängt sind. Im anderen Raum sind neue Abzüge des «Sommer»-Bildes aus Gertschs «Vier-Jahreszeiten-Zyklus» ausgestellt. Sie sind betörend grün.

Im Kabinett stellt die deutsche Künstlerin Anja Ganster zum Begriff «Gezeitenreibung» eine grossformatige Mondlandschaft aus. Damit, aber auch mit Aquarellen von fremden Tagebüchern oder Erinnerungsfotos und menschenleeren Interieurs, öffnet die Künstlerin den Betrachtenden einen grossen Assoziationsraum.

Events zu diesem Artikel

Ausstellungen

Franz Gertsch. Sommer

Während die Ausstellung zum Werk Varlins in den Räumen 3 und 4 stattfindet, sind in den Räumen 1 und 2 Gemälde und Holzschnitte von Franz Gertsch zu sehen.  Museum Franz Gertsch Burgdorf, Burgdorf 21.02.2018, 10.00
Ausstellungen

Varlin. Perspektiven

Das Museum Franz Gertsch zeigt zum 40. Todestag eine Ausstellung zum Werk des Schweizer Malers Varlin.  Museum Franz Gertsch Burgdorf, Burgdorf 21.02.2018, 10.00
Ausstellungen

Franz Gertsch. Sommer

Während die Ausstellung zum Werk Varlins in den Räumen 3 und 4 stattfindet, sind in den Räumen 1 und 2 Gemälde und Holzschnitte von Franz Gertsch zu sehen.  Museum Franz Gertsch Burgdorf, Burgdorf 22.02.2018, 10.00
Ausstellungen

Varlin. Perspektiven

Das Museum Franz Gertsch zeigt zum 40. Todestag eine Ausstellung zum Werk des Schweizer Malers Varlin.  Museum Franz Gertsch Burgdorf, Burgdorf 22.02.2018, 10.00
Ausstellungen

Franz Gertsch. Sommer

Während die Ausstellung zum Werk Varlins in den Räumen 3 und 4 stattfindet, sind in den Räumen 1 und 2 Gemälde und Holzschnitte von Franz Gertsch zu sehen.  Museum Franz Gertsch Burgdorf, Burgdorf 23.02.2018, 10.00
Ausstellungen

Varlin. Perspektiven

Das Museum Franz Gertsch zeigt zum 40. Todestag eine Ausstellung zum Werk des Schweizer Malers Varlin.  Museum Franz Gertsch Burgdorf, Burgdorf 23.02.2018, 10.00
Ausstellungen

Franz Gertsch. Sommer

Während die Ausstellung zum Werk Varlins in den Räumen 3 und 4 stattfindet, sind in den Räumen 1 und 2 Gemälde und Holzschnitte von Franz Gertsch zu sehen.  Museum Franz Gertsch Burgdorf, Burgdorf 24.02.2018, 10.00
Ausstellungen

Varlin. Perspektiven

Das Museum Franz Gertsch zeigt zum 40. Todestag eine Ausstellung zum Werk des Schweizer Malers Varlin.  Museum Franz Gertsch Burgdorf, Burgdorf 24.02.2018, 10.00
Ausstellungen

Franz Gertsch. Sommer

Während die Ausstellung zum Werk Varlins in den Räumen 3 und 4 stattfindet, sind in den Räumen 1 und 2 Gemälde und Holzschnitte von Franz Gertsch zu sehen.  Museum Franz Gertsch Burgdorf, Burgdorf 25.02.2018, 10.00
Ausstellungen

Varlin. Perspektiven

Das Museum Franz Gertsch zeigt zum 40. Todestag eine Ausstellung zum Werk des Schweizer Malers Varlin.  Museum Franz Gertsch Burgdorf, Burgdorf 25.02.2018, 10.00
Weitere Events

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden