mitgliederwerden grey iconMitglied werden
«Weite Landschaft mit Wolken» von Emil Nolde aus der Sammlung Gurlitt. © Kunstmuseum Bern
Kunstmuseum Bern / Vidmar +, Liebefeld

Brisantes Vermächtnis

Die Doppelausstellung «Bestandsaufnahme Gurlitt» des Kunstmuseums Bern und der Bundeskunsthalle Bonn zeigt Werke aus der Gurlitt-Sammlung, die Opfer der Nazi-Kunstpolitik wurden.

Veranstaltungsdaten

DI 20.02.2018 10.00
DI 20.02.2018 19.00
MI 21.02.2018 10.00
DO 22.02.2018 10.00
FR 23.02.2018 10.00
SA 24.02.2018 10.00
SO 25.02.2018 10.00
SO 25.02.2018 11.00
DI 27.02.2018 10.00
MI 28.02.2018 10.00
DO 01.03.2018 10.00
FR 02.03.2018 10.00
SA 03.03.2018 10.00
SO 04.03.2018 10.00
SO 04.03.2018 11.00
DO 19.04.2018 10.00
FR 20.04.2018 10.00
SA 21.04.2018 10.00
SO 22.04.2018 10.00
DI 24.04.2018 10.00
MI 25.04.2018 10.00
DO 26.04.2018 10.00
FR 27.04.2018 10.00
SA 28.04.2018 10.00
SO 29.04.2018 10.00
DI 01.05.2018 10.00
MI 02.05.2018 10.00
DO 03.05.2018 10.00
FR 04.05.2018 10.00
SA 05.05.2018 10.00
SO 06.05.2018 10.00
DI 08.05.2018 10.00
MI 09.05.2018 10.00
DO 10.05.2018 10.00
FR 11.05.2018 10.00
SA 12.05.2018 10.00
SO 13.05.2018 10.00
DI 15.05.2018 10.00
MI 16.05.2018 10.00
DO 17.05.2018 10.00
FR 18.05.2018 10.00
SA 19.05.2018 10.00
SO 20.05.2018 10.00
DI 22.05.2018 10.00
MI 23.05.2018 10.00
DO 24.05.2018 10.00
FR 25.05.2018 10.00
SA 26.05.2018 10.00
SO 27.05.2018 10.00
DI 29.05.2018 10.00
MI 30.05.2018 10.00
DO 31.05.2018 10.00
FR 01.06.2018 10.00
SA 02.06.2018 10.00
SO 03.06.2018 10.00
DI 05.06.2018 10.00
MI 06.06.2018 10.00
DO 07.06.2018 10.00
FR 08.06.2018 10.00
SA 09.06.2018 10.00
SO 10.06.2018 10.00
DI 12.06.2018 10.00
MI 13.06.2018 10.00
DO 14.06.2018 10.00
FR 15.06.2018 10.00
SA 16.06.2018 10.00
SO 17.06.2018 10.00
DI 19.06.2018 10.00
MI 20.06.2018 10.00
DO 21.06.2018 10.00
FR 22.06.2018 10.00
SA 23.06.2018 10.00
SO 24.06.2018 10.00
DI 26.06.2018 10.00
MI 27.06.2018 10.00
DO 28.06.2018 10.00
FR 29.06.2018 10.00
SA 30.06.2018 10.00
SO 01.07.2018 10.00
DI 03.07.2018 10.00
MI 04.07.2018 10.00
DO 05.07.2018 10.00
FR 06.07.2018 10.00
SA 07.07.2018 10.00
SO 08.07.2018 10.00
DI 10.07.2018 10.00
MI 11.07.2018 10.00
DO 12.07.2018 10.00
FR 13.07.2018 10.00
SA 14.07.2018 10.00
SO 15.07.2018 10.00

Nachdem das Kunstmuseum Bern einen Rechtsstreit gegen die Cousine von Cornelius Gurlitt gewonnen hat, eröffnet es nun die erste grosse Ausstellung mit rund 200 Werken aus der Gurlitt-Sammlung. Bevor Gurlitt 2014 verstarb, hatte er das Museum als Allein­erbe seines Nachlasses bestimmt. Ein brisantes Erbe von seinem Vater, dem deutschen Kunsthändler Hildebrand Gurlitt. Dieser handelte mit «entarteter Kunst», welche die Nationalsozialisten Ende der 30er-Jahre deutschen Museen wegnahmen. In der Ausstellung «‹Entartete Kunst› – beschlagnahmt und verkauft» zeigt das Kunstmuseum als «entartet» diffamierte, zerstörte und zwangsverkaufte Kunstwerke der Moderne. Dazu gibt es eine «faktenorientierte Bestandsaufnahme». Die wissenschaftlichen Beiträge drehen sich etwa um Gurlitts Familiengeschichte, Kulturpolitik im Zweiten Weltkrieg oder heutige kunsthistorische Analysen.

Forschung dauert an

Nach Bern geliefert wurden bisher vor allem Zeichnungen und Gemälde auf Papier aus dem Expressionismus, der konstruktiven Kunst und der Neuen Sachlichkeit von bedeutenden Künstlern wie Ernst Ludwig Kirchner, Emil Nolde, August Macke, Otto Mueller, Otto Dix, Paul Klee und Franz Marc.

Mit «Provenienz in Abklärung / aktuell kein Raubkunstverdacht» sind einige der Bilder beschriftet. Bei vielen Werken werde die genaue Herkunft nie geklärt sein, wie Experten der Bundeskunsthalle Bonn sagen, mit der das Kunstmuseum Bern zusammenarbeitet. Provenienzforschung und die Suche nach nationalsozialistischer Raubkunst stehen dort im Zentrum. Die Bonner Ausstellung «Der NS-Kunstraub und die Folgen» kommt im April nach Bern.

Events zu diesem Artikel

Ausstellungen

Bestandsaufnahme Gurlitt. «Entartete Kunst» – Beschlagnahmt und verkauft

Die Bundeskunsthalle in Bonn und das Kunstmuseum Bern stellen zeitgleich unterschiedliche thematische Schwerpunkte dieses umfangreichen Werkkonvoluts einer breiten Öffentlichkeit vor.  Kunstmuseum Bern, Bern 20.02.2018, 10.00
Verschiedenes

Öffentliche Führung: Bestandsaufnahme Gurlitt. «Entartete Kunst» – Beschlagnahmt und verkauft

Das Kunstmuseum Bern und die Bundeskunsthalle in Bonn präsentieren zeitgleich eine Auswahl von Kunstwerken aus dem Nachlass von Cornelius Gurlitt mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten.  Kunstmuseum Bern, Bern 20.02.2018, 19.00
Ausstellungen

Bestandsaufnahme Gurlitt. «Entartete Kunst» – Beschlagnahmt und verkauft

Die Bundeskunsthalle in Bonn und das Kunstmuseum Bern stellen zeitgleich unterschiedliche thematische Schwerpunkte dieses umfangreichen Werkkonvoluts einer breiten Öffentlichkeit vor.  Kunstmuseum Bern, Bern 21.02.2018, 10.00
Ausstellungen

Bestandsaufnahme Gurlitt. «Entartete Kunst» – Beschlagnahmt und verkauft

Die Bundeskunsthalle in Bonn und das Kunstmuseum Bern stellen zeitgleich unterschiedliche thematische Schwerpunkte dieses umfangreichen Werkkonvoluts einer breiten Öffentlichkeit vor.  Kunstmuseum Bern, Bern 22.02.2018, 10.00
Ausstellungen

Bestandsaufnahme Gurlitt. «Entartete Kunst» – Beschlagnahmt und verkauft

Die Bundeskunsthalle in Bonn und das Kunstmuseum Bern stellen zeitgleich unterschiedliche thematische Schwerpunkte dieses umfangreichen Werkkonvoluts einer breiten Öffentlichkeit vor.  Kunstmuseum Bern, Bern 23.02.2018, 10.00
Ausstellungen

Bestandsaufnahme Gurlitt. «Entartete Kunst» – Beschlagnahmt und verkauft

Die Bundeskunsthalle in Bonn und das Kunstmuseum Bern stellen zeitgleich unterschiedliche thematische Schwerpunkte dieses umfangreichen Werkkonvoluts einer breiten Öffentlichkeit vor.  Kunstmuseum Bern, Bern 24.02.2018, 10.00
Ausstellungen

Bestandsaufnahme Gurlitt. «Entartete Kunst» – Beschlagnahmt und verkauft

Die Bundeskunsthalle in Bonn und das Kunstmuseum Bern stellen zeitgleich unterschiedliche thematische Schwerpunkte dieses umfangreichen Werkkonvoluts einer breiten Öffentlichkeit vor.  Kunstmuseum Bern, Bern 25.02.2018, 10.00
Verschiedenes

Öffentliche Führung: Bestandsaufnahme Gurlitt. «Entartete Kunst» – Beschlagnahmt und verkauft

Das Kunstmuseum Bern und die Bundeskunsthalle in Bonn präsentieren zeitgleich eine Auswahl von Kunstwerken aus dem Nachlass von Cornelius Gurlitt mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten.  Kunstmuseum Bern, Bern 25.02.2018, 11.00
Ausstellungen

Bestandsaufnahme Gurlitt. «Entartete Kunst» – Beschlagnahmt und verkauft

Die Bundeskunsthalle in Bonn und das Kunstmuseum Bern stellen zeitgleich unterschiedliche thematische Schwerpunkte dieses umfangreichen Werkkonvoluts einer breiten Öffentlichkeit vor.  Kunstmuseum Bern, Bern 27.02.2018, 10.00
Ausstellungen

Bestandsaufnahme Gurlitt. «Entartete Kunst» – Beschlagnahmt und verkauft

Die Bundeskunsthalle in Bonn und das Kunstmuseum Bern stellen zeitgleich unterschiedliche thematische Schwerpunkte dieses umfangreichen Werkkonvoluts einer breiten Öffentlichkeit vor.  Kunstmuseum Bern, Bern 28.02.2018, 10.00
Weitere Events

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden