mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
© Ramses Wissa Wassef Art Center Harrania Agypten
Garnlager Lyssach

Angeborene Kreativität

Der ägyptische Architekt Ramses Wissa Wassef war der Meinung, dass die angeborene Kreativität von Kindern oft im Keim von Erwachsenen erstickt wird. Er gründete 1952 ein Kunstzentrum, wo er Kinder im Weben unterrichtete und drei Regeln aufstellte: keine Entwürfe, kein Kopieren, keine Kritik von Erwachsenen. In der Ausstellung «Flowers from the Nile» im Garnlager Lyssach sind eine Auswahl der eindrücklichen Tapisserien, die im Zentrum entstanden sind, ausgestellt.

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden