mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Fotografie aus dem Rütlibuch von 1952.© ZVG
Schweizer Schützenmuseum, Bern

Historische Gesellschaften

Im Schweizer Schützenmuseum ist die neue Sonderausstellung «Aus freier Hand» zu sehen. »Weiterlesen
© Frantiček Klossner
Galerie Da Mihi, Bern

Menschliche Aggregatzustände

Glückselig und gelassen: Frantiček Klossner stellt in der Galerie Da Mihi aus. »Weiterlesen
Das Orchestra Arte Frizzante arbeitet ohne Dirigenten.© Levyn Bürki
Konservatorium, Bern

Mehr als Plüschkultur

Im Schatten der Grossen: Das Orchestra Arte Frizzante führt am Konzert «Rosso» eine Sinfonie des unterschätzten italienischen Komponisten Luigi Boccherini auf. »Weiterlesen
Festsaal im Schloss Spiez.© ZVG
Schloss Spiez

Schlossfrauen

Für ihre Führung im Schloss Spiez hat die Historikerin Annelies Hüssy drei Schwerpunkte herausgepickt. »Weiterlesen
Am Ende einer langen Nacht. © DCM
Cinématte, Bern

Gegen das Zeitgefühl

Vor der Kulisse einer realen Party entstand der Film «So was von da» von Jakob Lass nach dem Roman von Tino Hanekamp. Er handelt von Freundschaft und dem Bestreben, im Hier und Jetzt zu leben. Zu sehen in der Cinématte. »Weiterlesen
Agnes wird zum literarischen «Geschöpf» ihres Partners. © Severin Nowacki
Das Theater an der Effingerstrasse, Bern

Fiktive Illusionen

Zur Saisoneröffnung zeigt das Theater an der Effingerstrasse den Debütroman «Agnes» des Thurgauer Schriftstellers Peter Stamm in einer Bühnenfassung. »Weiterlesen
Frisch und farbenfroh: Les Passions de l'Ame.© Adrian Moser / Thea Sonderegger
Französische Kirche, Bern

Zum Kern

Les Passions de L'Ame führen mit dem Vokal­ensemble Larynx ver­gessene Barockwerke auf.
 »Weiterlesen
Ungeliebte Wörter einfach aus dem Sprachschatz löschen? Das Kollektiv Relax macht es möglich.© Relax (chiarenza & hauser & co)
Kunstmuseum Bern

Fluxus-Salat und «Auto-Theater»

Das interdisziplinäre Projekt République Géniale vereint bildende Kunst, Musik, Tanz, Performance und Architektur. Es ist eine Kooperation zwischen dem Kunstmuseum Bern und der Dampfzentrale. »Weiterlesen
«Zoë» (2002): Verfremdetes Porträt von Christian Vetter.© Christian Vetter, Graphische Sammlung ETH Zürich
Kunsthaus Grenchen

15 Minuten und mehr

Von Selfies bis zur Fremdwahrnehmung: Im Kunsthaus Grenchen ist die Ausstellung «Prominent? Andy Warhols ‹Goethe› und andere Berühmtheiten» zu sehen. »Weiterlesen
«Die Wirklichkeit stellt eine Unwahrscheinlichkeit dar, die eingetreten ist» (1998/99) der Berner Künstlerin Chantal Michel.© Kunstmuseum Thun / Foto: Christian Helmle
Kunstmuseum Thun

«Wir sind ein junges Haus»

Das Kunstmuseum Thun wird 70 Jahre alt und feiert mit einer Jubiläumsausstellung. Direktorin Helen Hirsch gibt Einblick in Geschichte und Gegenwart des Hauses. »Weiterlesen
Bei den Werken von Louisa Johanna Morgentau lohnt sich genaues Hinschauen.© Psychiatrie-Museum Bern
Kulturpunkt im Progr, Bern

Transformierte Gesichter

Surreales und Traumhaftes: Das Psychiatrie-Museum 
Bern zeigt im Kulturpunkt im Progr die Skulpturenausstellung «Rotkäppchen und das Seelen­krokodil» der Künstlerin Louisa Johanna Morgentau. »Weiterlesen
Weitere Artikel

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden