mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Fazil Say© Marco Borggreve
Kursaal, Bern

Gebündelt

Der türkische Pianist und Komponist Fazil Say spielt seine Klaviersonate «Gezi Park 2» in der Reihe «Meisterzyklus». »Weiterlesen
Droujelub Yanakiew bringt Jimi Hendrix in die Kirche.© Peter Catlos
Berner Münster

Gewagt

Droujelub Yanakiew hat eine Hommage an Jimi Hendrix geschrieben: Das Berner Kammerorchester führt «Punk in the Cathedral» im Berner Münster auf. »Weiterlesen
Die Tänzerin Eugénie Rebetez fragt, wie man sich von Scham, Zweifeln und Ängsten befreit.© Augustin Rebetez
Dampfzentrale, Bern

Körperraum

Eine Bühne als Körper: Im Solostück «Bienvenue» räumt die Tänzerin Eugénie Rebetez in ihrem Innern auf. Zu sehen in der Dampfzentrale. »Weiterlesen
Rachel Harnisch © René Ruis
Konservatorium, Bern

Geschickt

Kraftvoll-leuchtend: Die Sopranistin Rachel Harnisch singt am Konzert «Geliebte Constanze» der Freitagsakademie. »Weiterlesen
Die dänische Saxofonistin Mette Rasmussen spielt in diversen Formationen an der Jazzwerkstatt.© Sebastien Bozon
Turnhalle im Progr, Bern

Keine Plüschsessel

Musikschaffende aus der ganzen Welt werden an der 11. Ausgabe der Jazzwerkstatt im Progr aufeinander losgelassen. Benedikt Reising, künstlerischer Co-Leiter, über die Programmgestaltung und was er sich für den Jazz wünscht. »Weiterlesen
Zwischen Emojis und Likes: Perlstein, Kläy und Orlowska in «#wwwonderland». © Yoshiko Kusano
Schlachthaus Theater, Bern

Zuhause im Internet

Das Kollektiv Ritalina begibt sich in die Untiefen des Internets und erzählt im Jugendstück «#wwwonderland» von der Suche nach Anerkennung. »Weiterlesen
Die Rollen sind klar verteilt, scheinbar: Dänu Brüggemann und Markus Maria Enggist. © Benjamin Zurbriggen
Theater Matte, Bern

Der Polizist und sein Angeschuldigter

Im Stück «Hinter der Lüge» liefern sich ein Polizist und ein Arzt ein Katz- und Mausspiel. Das Theater Matte zeigt das psychologische Kammerspiel mit Dänu Brüggemann und Markus Maria Enggist. »Weiterlesen
Im Angesicht der Berge: «Abend in Blatten, Lötschental» (1954) von Karl Paul Robert Anneler.© Karl Paul Robert Anneler
Alpines Museum, Bern

Giganten aus Gestein

Der Berg ruft: Einem Forschungsteam gleich setzt sich das Alpine Museum in der Ausstellung «Schöne Berge. Eine Ansichtssache» mit der Ikone Berg und dessen Beziehung zum Menschen auseinander. »Weiterlesen
Der Künstler spielt mit dem Bild-im-Bild-Effekt: Ausschnitt aus «Window» (2016, Kunstsammlung Mobiliar).© Stephan Melzl
Museum Franz Gertsch, Burgdorf

Fenster zur Desillusion

Stephan Melzl verunsichert lustvoll die Betrachtenden. 
Im Kabinett des Museums Franz Gertsch läuft die Retro­spektive «Flugschau» über den Basler Maler. »Weiterlesen
Ominös: «Kept inside» ( 2017) von Manuel Burgener.© Annik Wetter
Kunsthalle Bern

Der Raum macht Kunst

Die Sammelausstellung «Die Zelle» in der Kunsthalle Bern knüpft an Brian O'Dohertys prägende Kunsttheorie des «White Cube» an. »Weiterlesen
Mario (Max Hubacher) und Leon (Aaron Altaras) müssen ihre Liebe geheim halten. © Frenetic Films
Jetzt im Kino

Entweder Trikot oder Traumpaar

Der junge Berner Kinostar Max Hubacher und sein kongenialer deutscher Kollege Aaron Altaras spielen in «Mario» von Marcel Gisler ein schwules Paar bei YB. Man leidet mit. »Weiterlesen
Weitere Artikel

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden