mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Vera Urweider trifft auf Leute aus ihrer Heimat.© Matthias Doelitzsch

Inselpost 35

Während Vera Urweider auf den Kapverden in Insolation sitzt, schreibt sie hier wöchentlich einen Brief von ebenda. »Weiterlesen
Gunten am Thunersee – seit je her die Riviera von Sigriswil© Paradiesli
Paradiesli Sigriswil

Perspektivenwechsel im Paradies

Das Sigriswiler Gästehaus Paradiesli zeigt in seinen Ausstellungen oft Kunst. Aktuell zeugt eine Postkartenausstellung bildhaft von der Vergangenheit der Gemeinde. »Weiterlesen
«Mich schmerzt es um jedes einzelne Konzert«, sagt Julia Foster vom Fri-Son.© Isabelle Klemt

«Eine schnelle Öffnung entspricht nicht dem Gebot der Stunde»

Julia Foster ist Leiterin Kommunikation im Fri-Son. Im Interview spricht sie über kulturelle Dilemmas, Solidarität und über die Verantwortung, die ein Konzerthaus trägt. »Weiterlesen
Mai untersucht filmisch die Umarmung und Verschränkungen der Generationen.© Sister Distribution

Das Pech nicht weitergeben

Im Dokumentarfilm «Les Rivières» begibt sich Regisseurin Mai Hua auf die Suche nach Antworten in ihrer eigenen Familiengeschichte. Die Franko-Vietnamesin filmt sich, ihre Mutter und Grossmutter sowie ihre Kinder und zeigt intimste Auseinandersetzungen. »Weiterlesen
Urs Rietmann blickt zurück auf zwölf Jahre voller Erlebnisse, Entdeckungen und Erinnerungen im Creaviva.© Creaviva
Kindermuseum Creaviva im Zentrum Paul Klee, Bern

«Es geht darum, Selbstverwirklichung zu ermöglichen»

Urs Rietmann, Leiter des Kindermuseums Creaviva im Zentrum Paul Klee, zieht es nach zwölf Jahren weiter. Im Interview blickt er zurück auf viel Aufbauarbeit und Kreativität. »Weiterlesen
Was bietet dieser Bühnenraum eigentlich für Inszenierungsmöglichkeiten?© Sabine Burger

Sehnsuchtsort Bühne

Geplant war ein Doppelabend mit zwei Bühnenstücken der Cie BewegGrund. Die Berner Bühnenkünstlerinnen Kathrin Yvonne Bigler und Christine Hasler haben nun aus dem Audio­track für eine Performance ein Hörstück gemacht. Über die Bühne als realen Sehnsuchtsort. »Weiterlesen
Der Morgenappell in der Schule ist von mitlitärischer Disziplin geprägt.© Frenetic Films

Kunstvoll und erschütternd

Ein Leben entlang des Grenzzauns. Ein Dasein zwischen Freundschaft und Feindschaft, Angst und Hoffnung. Der Film «Nachbar» des in Bern lebenden Regisseurs Mano Khalil bewegt sich im Dazwischen. An den Solothurner Filmtagen ist er nominiert für den Prix de Soleure. »Weiterlesen
Blick hinter die Outdoor-Kulissen beim Dreh zu «It Must Make Peace» von Paul Chandler – in Mali.© Amsatou Diallo

Von Lärm bis Tradition, Mali bis Argentinien

Die zehnte Ausgabe des Norient Film Festival fokussiert auf kritische, politische und experimentelle Zugänge zu Musik. Online werden eine Masterclass mit Filmemacher Roger Horn abgehalten und Filme sowie «Q&A» gezeigt. »Weiterlesen
Fritz Krämer vom Ensemble Bernvocal.© Sue Neuenschwander

Von Liebesfreuden zum Trennungsschmerz

Neuentdeckte Alte Musik: Der Dirigent Fritz Krämer und sein Ensemble Bernvocal freuen sich auf eine baldige Veröffentlichung ihrer Debüt-CD «Stagioni d’Amore». »Weiterlesen
Experimentierfreude am Playtime-Festival: Popästhetik und Popmusik werden mit Facetten der Oper verbunden.© Hochschule der Künste Bern
Hochschule der Künste Bern

Hybride Zwischentöne

Viel Lust am Ausprobieren und unerwartete Kollaborationen: Das Playtime-Festival der Hochschule der Künste Bern geht in die dritte Runde. Eine musikalische Veranstaltung zwischen Oper und Clubmusik. »Weiterlesen
Vermummt, maskiert, anwesend oder abwesend: Hauptsache, das FHG-Album ist da.© Alex Anderfuhren

Das Warten hat ein Ende

Sieben Jahre haben sie ihre Fans mit Mixtapes das Warten aufs Debütalbum gelehrt, auf sieben Jahre Erwachsener-werden blicken sie nun zurück. Die Fischermätteli­-Hood-Gäng (FHG) bringt ihren Erstling «Dr Bus isch da» raus. »Weiterlesen
Weitere Artikel

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden