mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Helen Lagger Freie Mitarbeiterin Helen Lagger hat in Freiburg und Paris Kunstgeschichte, Journalismus und deutsche Literatur studiert. Sie schreibt nebst Artikeln für die BKA auch für die «Berner Zeitung», für die «HKB-Zeitung» und für Beilagen des «Tages-Anzeigers». Sie ist Mitbegründerin und Co-Autorin des Blogs «Die Kultussen» (2011–2014).

Surreale Welt durch dicke Brillengläser

27.06.2022

Das Schloss Spiez präsentiert mit der Ausstellung «Otto Tschumi. Surreale Welten» eine faszinierende Schau über den Berner Künstler, der das Groteske liebte.

Keine Angst vor Feuer

Archiv
20.06.2022

Das «Belluard Bollwerk» in Freiburg steht dieses Jahr im Zeichen des Vulkans. Ein Gespräch mit Laurence Wagner, der Direktorin des Festivals, das zeitgenössische darstellende Kunst an ungewöhnlichen Orten zeigt.

Ein Solo für Viola

Archiv
13.06.2022

Martina Santarone ist eine von vier Solist*innen, die im Rahmen der Diplomkonzerte der Hochschule der Künste mit dem Berner Symphonieorchester spielt.

In Stein gemeisselt

Archiv
31.05.2022

Universeller Stoff: Theaterschaffende aus der Schweiz und aus Palästina inszenieren mit «Gilgamesh Origin» in der Grossen Halle ein Epos über Freundschaft und Macht.

Paartanz der Pinguininnen

Archiv
16.05.2022

Das Stück «Nicht alle Eltern sind Pinguine» sorgt am Festival «Kicks!» sowohl für lustige wie für berührende Momente. Zwei Pinguininnen wünschen sich Nachwuchs.

Tanz im Seniorenheim

Archiv
03.05.2022

Irene Andreetto und Silena Bertolino koordinieren das «Tanzfest Bern». Sie verraten, wo dieses Jahr überall der Bär steppt.

Kunst als Kummerkasten

Archiv
26.04.2022

Der Künstler Roger Fähndrich hat mit seinem Projekt «The Center of Negativity» am Theater­festival Auawirleben ein offenes Ohr für die Besuchenden.

Sie tanzt im Tank

Archiv
11.04.2022

Die österreichische Choreografin Doris Uhlich tanzt beim Festival Expop in der Dampfzentrale in einem Tank. Science-Fiction-Streifen liegen ihrer Performance zugrunde.

Eine Wahrsagerin mit schlechten Karten

Archiv
21.03.2022

Die Autorin Ariane Koch wirft in ihrem Stück «verdeckt» einen feministisch-poetischen Blick auf eine verurteilte Giftmörderin aus dem Aargau.

Lebenslang nachsitzen

Archiv
07.03.2022

Die Komödiantin Patti Basler und der Pianist Philippe Kuhn präsentieren im Le Singe ihr Programm «Nachsitzen. Aus Gründen». Ein Gespräch über Comedy, Kabarett, gute Ideen und Goethes Weisheiten.

Kinder der Neunzigerjahre

Archiv
21.02.2022

Die radikal-queere Band Siksa kommt samt Film in die Dampfzentrale. Das Duo setzt dem polnischen Konservativismus die Ästhetik und Wucht des Punk entgegen.

Der Patriarch dankt ab

Archiv
14.02.2022

Bühnen Bern inszenieren die Oper «Idomeneo» von Wolfgang Amadeus Mozart. Der serbische Theaterregisseur Miloš Lolic´ gibt dabei sein Debüt im Opernfach.

«Beisse mir auf die Zunge»

Archiv
07.02.2022

Die Singer-Songwriterin Celina Bostic aus Berlin ist erstmals zu Gast in Bern und präsentiert Songs aus ihren Alben «Zu Fuss» und «Nie wieder leise». Ihr Auftritt ist Teil der Reihe «exit racism», eines Projekts der Dampfzentrale und des Schlachthaus Theaters.

Das Sakrale in der Natur

Archiv
24.01.2022

Adrien Rihs präsentiert im Kunstraum Gepard 14, was er dort während zwei Monaten entwickelt hat. Dafür trat er geistig mit dem Dichter Charles Baudelaire in Kontakt.

«Wer die Augen öffnet, findet Spuren von Kolonialismus»

Archiv
17.01.2022

Susanne Bachmann ist Soziologin und Mitorganisa­torin der «Tour de Lorraine». 
Im Gespräch erzählt sie, wie die diesjährige Ausgabe des Politfestivals unser Denken dekolonalisieren will.

Ibrahim blickt in Spiegel

Archiv
10.01.2022

Das Theater an der Effingerstrasse bringt «Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran» als Einmannstück auf die Bühne. Der Tiroler Schauspieler und Kabarettist Lukas Lobis schlüpft dabei in viele verschiedene Rollen.

Gegen die Schwerkraft

Archiv
13.12.2021

Barbara-David Brüesch inszeniert für das Theater Biel Solothurn die Oper «Eiger» nach einem Libretto von Tim Krohn. Die filmreife Musik stammt von Fabian Müller.

Besuch der grossen Dame

Archiv
06.12.2021

Die Pianistin Martha Argerich tritt als Solistin im Berner Casino auf. Bereits 2017 konnte man die Grande Dame 
des Klaviers in der Konzertreihe «Meisterzyklus» erleben.

Hasch mich - ich bin der Mörder

Archiv
29.11.2021

Das Theater an der Effingerstrasse bringt «Die Affäre Rue de Loucine» von Eugène Labiche auf die Bühne. Mit Tempo und Witz, wie Regisseurin Susi Weber verspricht.

Hineinkatapultiert in die Zirkuswelt

Archiv
04.10.2021

Der Circus Monti präsentiert mit «Cirque je t’aime!» eine Hommage an die Manege und die eigene Geschichte. Leiter Johannes Muntwyler erinnert sich an die Anfänge.

Weitere Artikel

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden