mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Stephan Ruch Freier Mitarbeiter Stephan Ruch studierte Musik-, Theater- und Tanzwissenschaft an der Universität Bern. Seit 2016 schreibt er als freier Journalist für die BKA, das «Reformiert.Köniz» und die «Wochen-Zeitung für das Emmental und Entlebuch». Abends ergänzt er seine beruflichen Tätigkeiten im Besucherservice von Konzert Theater Bern und als Übertitel-Inspizient bei Theater Orchester Biel Solothurn.

Treibgut erster Güte

18.10.2021

Alles ist im Fluss: Das Berner Komponistenkollektiv «l’art pour l‘Aar» sucht in seinem Schaffen nach der Fluidität und Wandelbarkeit des Wassers.

Käfer- und Kammermusik

Archiv
11.10.2021

Eine «wilde Parade» ist Leitmotiv in Benjamin Brittens «Les Illuminations» und auch für den Saisonauftakt «Cocktail Opus 3» der Camerata Bern. In der Dampfzentrale intonieren sie Klänge aus dem Tier- und Pflanzenreich.

Plan B braucht sie keinen

04.10.2021

Die junge, deutsche Mezzosopranistin Marlen Bieber wurde eben ins Ensemble der Oper Chemnitz aufgenommen. Nun besucht sie die Opernwerkstatt Sigriswil. Im Interview spricht sie über Stationen ihrer Laufbahn, Lutschpastillen – und die «Hosenrollen», die sie in Sigriswil interpretiert.

Bartók zwischen Bach und Bauernliedern

Archiv
20.09.2021

Am Konzert des Berner Symphonieorchester trifft Dirigent Stephan Zilias auf seinen einstigen Lehrer, den Pianisten Pierre-Laurent Aimard – zu Bartóks «Opus Ultimum».

Auftakt zur «Grand Opéra Tell»

Archiv
13.09.2021

Tell in musikalisch neuem Kleid, gesangliche Sprachreisen durch die Schweizer 
Sprach­regionen und eine spannende Mischung aus Konzertchören, Solisten und zwei Uraufführungen: Das bietet das Konzertprogramm «Schweizer Vokalmusik vom 
19. bis 21. Jahrhundert».

Inspiration Blau

Archiv
13.09.2021

Das Ensemble Horizonte ist zu Gast bei «L’art pour l’Aar» und spielt ein Konzert unter dem Motto «Bekenntnisse».

Inspiration Volkstanz

Archiv
13.09.2021

Wild und rustikal: Das Sinfonie Orchester Biel Solothurn präsentiert das 1. Sinfoniekonzert «Danse Hongroise».

Hoffnung

Archiv
31.08.2021

Der Berner Kammerchor präsentiert im Münster eine kraftvolle und 
anmutige Vokalkomposition.

Glaube

Archiv
31.08.2021

Nach einer fast zweijährigen Konzertpause tritt der Konzertchor Rapperswil erstmals wieder vor Publikum auf.

Bach, hochdosiert

Archiv
30.08.2021

10 Tage verschreibt sich Thun in den Bachwochen dem und den beliebtesten klassischen Komponisten der Gegenwart. Seine spirituelle Musik ist als Choral in der Stadtkirche Thun zu hören, es kommt zu Begegnungen von Bach mit Jazz und Bach im Bauernhof.

Bach, hochdosiert

Archiv
30.08.2021

10 Tage verschreibt sich Thun in den Bachwochen dem und den beliebtesten klassischen Komponisten der Gegenwart. Seine spirituelle Musik ist als Choral in der Stadtkirche Thun zu hören, es kommt zu Begegnungen von Bach mit Jazz und Bach im Bauernhof.

Formen der Liebe

Archiv
30.08.2021

«Con Passione»: Berns 
Vokalensemble für Alte Musik, Bernvocal, interpretiert Claudio Monteverdi.

Mehr als die Summe der einzelnen Töne

Archiv
23.08.2021

«schwärme»: Das Musikfestival Bern widmet sich dem ästhetischen und energetischen Eigenleben gebündelter Töne. Zeitgenössische mikrotonale Kompositionen sind ebenso zu erleben wie die Vokalinterpretation eines mittelalterlichen Messstückes.

Freude herrscht

Archiv
16.08.2021

Musik gegen Kleinmut: Mit dem Programm «Götterfunken» feiert das Musikfestival GAIA den 251. Geburtstag  Beethovens mit seiner «Ode
an die Freude».

Kalinka, Katioucha, Klezmer

Archiv
26.07.2021

Das Sinfonieorchester Biel Solothurn gibt sich mit dem Pariser Sirba Octet ganz der Musik der Roma und Klassikern des Klezmer hin – für Dirigent Kaspar Zehnder eine «zweite Heimat».

Musikalisches Rewriting

Archiv
26.07.2021

Alte Musik für die Gegenwart: Tenor Dan Dunkelblum vom Vokalensemble Voces Suaves bringt mit «Verwandelte Madrigale» ein barockes Programm in die Elfenau.

Von Big Ben bis Beatles

Archiv
12.07.2021

Das Gstaad Menuhin Festival rückt London ins Zentrum: Britische Musik aus dem 17. Jahrhundert, Menuhins Schaffen in der Metropole und die Beatles stehen auf dem 
Programm, und es gastieren der Tenebrae Choir und der Organist der Westminster Abbey.

Ohrenlicht

Archiv
05.07.2021

Heinz Balli, lange Jahre Hausorganist am Berner Münster, spielt im Rahmen der «Abendmusiken» meditativ-sinnliche Stücke, die für jedes Ohr zugänglich seien, wie er sagt.


Auf der Höhe der Musik

Archiv
21.06.2021

Nach elf Jahren verabschiedet sich Dirigent Mario Venzago vom Berner Symphonie­orchester. Mit der Uraufführung seines Violinkonzerts «Nachklang», interpretiert von der Solistin Soyoung Yoon, versetzt er das Publikum ein letztes Mal in musikalischen Taumel.

Gute Schwingungen

Archiv
21.06.2021

Den Sommer einläuten: Mit dem Klang der Kirchenglocken beginnt das sechsteilige Sommerkonzert Burg­dorf, das die Organistin Nina Theresia Wirz auf die Beine gestellt hat.

Weitere Artikel

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden