mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Stephan Ruch Freier Mitarbeiter Stephan Ruch studierte Musik-, Theater- und Tanzwissenschaft an der Universität Bern. Seit 2016 schreibt er als freier Journalist für die BKA, das «Reformiert.Köniz» und die «Wochen-Zeitung für das Emmental und Entlebuch». Abends ergänzt er seine beruflichen Tätigkeiten im Besucherservice von Konzert Theater Bern und als Übertitel-Inspizient bei Theater Orchester Biel Solothurn.

Von Big Ben bis Beatles

12.07.2021

Das Gstaad Menuhin Festival rückt London ins Zentrum: Britische Musik aus dem 17. Jahrhundert, Menuhins Schaffen in der Metropole und die Beatles stehen auf dem 
Programm, und es gastieren der Tenebrae Choir und der Organist der Westminster Abbey.

Ohrenlicht

Archiv
05.07.2021

Heinz Balli, lange Jahre Hausorganist am Berner Münster, spielt im Rahmen der «Abendmusiken» meditativ-sinnliche Stücke, die für jedes Ohr zugänglich seien, wie er sagt.


Auf der Höhe der Musik

Archiv
21.06.2021

Nach elf Jahren verabschiedet sich Dirigent Mario Venzago vom Berner Symphonie­orchester. Mit der Uraufführung seines Violinkonzerts «Nachklang», interpretiert von der Solistin Soyoung Yoon, versetzt er das Publikum ein letztes Mal in musikalischen Taumel.

Gute Schwingungen

Archiv
21.06.2021

Den Sommer einläuten: Mit dem Klang der Kirchenglocken beginnt das sechsteilige Sommerkonzert Burg­dorf, das die Organistin Nina Theresia Wirz auf die Beine gestellt hat.

Musik nach dem Gewitter

Archiv
14.06.2021

Die Sopranistin Martina Janková vergleicht Mozarts Musik mit einem «ver­söhnenden Regenbogen». Mit der Freitagsakademie inter­pretiert sie in «Tauwetter in Wien» zwei seiner Arien.

Hornhäppchen und Tangobarock

Archiv
07.06.2021

Das Festival Schlosskonzerte Thun schöpft mit lustigen Jagdfanfaren, World Music und dem meisterlichen Klavierrezital der Starpianistin Claire Huangci aus dem Vollen.

Schwanengesänge

Archiv
17.05.2021

Gar nicht etwa zimperlich oder zurückhaltend umspielen der Sänger Philipp Mayer und die Pianistin Justine Eckhaut an ihrem Liederabend den Tod.

Mit Musik Geschichten erzählen

Archiv
17.05.2021

Die Konzerte des traditionsreichen Festivals «Interlaken Classics» sind heuer über zwei Monate verteilt. Zum Auftakt spielen die Cellisten David Geringas und Joel Blido im Duett ein Meisterkonzert.

Entrücktes Spiel

Archiv
10.05.2021

In sinfonischem Format: Die Camerata Bern präsentiert das Streichquartett Nr. 15 von Franz Schubert in Orchesterfassung. Die italienische Geigerin und Arrangeurin Lorenza Borrani leitet die Uraufführung.

Wunderbares Weh

Archiv
03.05.2021

Weltschmerz im Klanggewand: Das Berner Kammerorchester führt unter der Leitung von Philippe Bach «Das Lied von der Erde» von Gustav Mahler auf.

Im Champagner-Rausch

Archiv
26.04.2021

Walzerseligkeit bei Konzert Theater Bern: Nach sechs Monaten Winterschlaf kommt die Operette «Die Fledermaus» von Johann Strauss im Stadttheater zur Aufführung. Regie bei diesem Prunkstück der Operetten führt Alexander Kreuselberg.

Bach und Beach Boys im Boga

Archiv
19.04.2021

Musikalische Evergreens im grünen Idyll: Das junge Berner Pop-up-Festival Avigdor Classics präsentiert seine vier Konzerte sowohl vor einem Publikum vor Ort als auch als Livestream. Das Bouquet reicht von Klassik bis Pop.


Fingerakrobatik auf dem Cello

12.04.2021

Sol Gabetta interpretiert Saint-Saëns: Das Gstaad Menuhin Festival veröffentlicht auf seiner Videoplattform die Aufzeichnung ihres Auftritts mit dem Kammerorchester Basel vom Sommer 2019.

Adaptierte Meisterwerke

Archiv
29.03.2021

Der Thuner Cembalist Vital Julian Frey wirkte letzten Sommer bei zwei Aufnahme-Projekten mit. Nach «Bach Trio Sonatas» kommt nun auch die Mozart-CD auf den Markt.

Der Tod bittet zum Tanz

Archiv
22.03.2021

Verrückt und sinnlich: Der neue Konzertfilm von Patricia Kopatchinskaja und der Camerata Bern, «Death and the Maiden», beleuchtet die verschiedenen Facetten des Todes.

Der spielfreudige Sänger

Archiv
15.03.2021

Konzert Theater Bern vollzieht diesen Sommer grosse personelle Veränderungen im Bühnenensemble. Auch der Tenor Andries Cloete muss per Ende dieser Spielzeit nach 15 Jahren das Haus verlassen.

Musik aus der Anderswelt

Archiv
15.03.2021

Das zweite Soloalbum der irischen, in Bern tätigen Cellistin Clíodhna Ní Aodáin, «Celtic Rituals», atmet die Seele der alten keltischen Kultur.

Musikalische Tierwelt

Archiv
22.02.2021

Wer imitiert hier wen? Die aktuelle «Sprechstunde für Neue Musik» fokussiert sich auf die klingenden Aspekte in den Beziehungen zwischen Menschen und Tieren.

Irrwitzige Klanglandschaften

Archiv
15.02.2021

Die neue CD der Camerata Bern und ihrer künstlerischen Partnerin Patricia Kopatchinskaja heisst «Plaisirs 
Illuminés». Darauf sind Werke aus dem 20. und 21. Jahrhundert zu hören.

Stimmpotenzial ergründen

Archiv
08.02.2021

Der Kanton Bern fördert die Weiterentwicklung von elf Berner Konzertchören. Zu den Begünstigten gehört auch das Vokalensemble ardent.

Weitere Artikel

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden