mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Milena Krstic Freie Mitarbeiterin Milena Krstic ist freie Journalistin und Musikerin. Solo tritt sie als Milena Patagônia auf, im Duo mit Sarah Elena Müller als Cruise Ship Misery.

Künstlerische Starthilfe

09.09.2019

Das Kunsthaus Interlaken feiert sein 10-Jahr-Jubiläum und bedankt sich bei Kunstschaffenden für ihre «Erste Hilfe», die dazu beigetragen hat, das Haus bekannt zu machen.

Neue Kraft statt Klischees

02.09.2019

Was tun mit der Verunsicherung in feministischen Zeiten? Julia Haennis Stück «Frau verschwindet (Versionen)» liefert Anregungen zu dieser Frage. Es kommt in der Regie von Marie Bues in den Vidmarhallen zur Uraufführung.

Affinität zum Französischen

Archiv
26.08.2019

Rilke hat mit seinen französischen Gedichten Komponisten inspiriert. Eine Auswahl der daraus entstandenen Werke interpretiert der Berner Kammerchor im Münster.

Viel zu sagen

Archiv
26.08.2019

Kleine Philosophen, grosse Themen: Dampfzentrale, Schlachthaus Theater und Alpines Museum lancieren ein Vermittlungsangebot.

Humor als Katalysator

19.08.2019

Die Ausstellung «Jenseits von Lachen und Weinen» im Zentrum Paul Klee legt den Fokus auf Klees Beziehung zu seinem Künstlerfreund Jacques Ernst Sonderegger – und spannt den Bogen zur Filmkunst Chaplins.

Monumental

Archiv
08.07.2019

Der Künstler Thomas Hirschhorn hat in Biel die Robert Walser-Sculpture errichtet. Sie ist Liebeserklärung an den Autor und zugleich auch eine Kooperation mit der Stadt.

Magie der Imagination

Archiv
01.07.2019

Der Pantomime Carlos Martínez als Meister der Stille und das Orchester Variaton als Meisterin des Klangs führen unter dem Namen «Imaginatio Miraculosa» Werke von Dukas, Respighi und Debussy auf.

Ein besseres Leben

Archiv
24.06.2019

Ihre Wut über die aktuelle politische Weltlage haben Shirley Grimes und Clíodhna Ní Aodáin in ein musikalisches Grossprojekt geleitet. Mit Orchester und Chor treten sie in der Französischen Kirche auf.

Austauschen

Archiv
24.06.2019

Die Vereinigung Angehöriger psychisch Kranker (VASK) lanciert im Kulturpunkt die Ausstellung «Mit Kunst heilen? Kunst teilen!».

Harmonisches Dröhnen

Archiv
04.06.2018

Der amerikanische Mystiker Laraaji erschafft in Zusammenarbeit mit dem Associated Artist Merz ein sakrales Konzert­ereignis in der Dampfzentrale.

Aus einem Guss

Archiv
16.04.2018

Der Berner Produzent Pablo Nouvelle bringt sein drittes Studioalbum heraus: Auf «Wired» bleibt er dem geschmeidigen Elektronica-Soul treu.

Als Profis zurückgekehrt

Archiv
09.04.2018

Das Internationale Jazzfestival Bern stellt jährlich ein Zelt auf, das dem Nachwuchs Spielerfahrung vor Publikum bietet – im April mit Studierenden aus New York.

Verdammt hingebungsvoll

Archiv
29.03.2018

Joan as Police Woman bringt mit «Damned Devotion» ein Album heraus, auf dem gescheite Popmusik zu hören ist. Live zu erleben ist die Musikerin Joan Wasser im Fri-Son.

Ode an die Königin

Archiv
29.03.2018

Sie hat England eine Blütezeit beschert: Elisabeth I. Die Freitagsakademie widmet der «Virgin Queen» ein Konzert.

Im Schwarz des Weltalls

Archiv
26.03.2018

Der Astronaut Charlie Duke hat auf dem Mond ein Foto hinterlassen, das den Wahlberner Rob Lewis zum Dokumentarfilm «Lunar Tribute» inspiriert hat. Die Tonspur dazu hat der Zürcher Schlagzeuger Jojo Mayer komponiert.

Tanz in den Weltuntergang

Archiv
19.03.2018

Wie fühlt sich die Apokalypse an? Annalena Fröhlich und Fhunyue Gao gehen in ihrem Stück «Sonder» in der Dampfzentrale der Beunruhigung auf den Grund.

Alles ist hier möglich

Archiv
12.03.2018

Carla dal Forno richtet ohne Schnickschnack gross an. Dazu reichen ihr die ätherische Stimme, eine E-Gitarre und sphärische Electronica. Zu erleben in der Dampfzentrale.

«Kein Stillsitz-Blues»

Archiv
05.03.2018

Geschmeidiger Jazz, Blues und Soul: Das 43. Internationale Jazzfestival Bern bietet Wiederbegegnungen und Neuentdeckungen. Im Zentrum steht die Tradition.

Wasserglas und Taxi

Archiv
26.02.2018

Am 13. Thuner Literaturfestival Literaare liest Lana Lux in klassischem Setting aus ihrem Debüt «Kukolka». Es wird auch auf Zugfahrten oder im Taxi gelesen.

Töne aus dem Jammertal

Archiv
29.01.2018

Die Genfer Band The Dead Brothers spielt im Le Singe ihr neues Album. Es heisst «Angst» und ist Soundtrack zum Weltuntergang.

Weitere Artikel

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden