mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Sarah Sartorius Redaktionsleitung Sarah Sartorius hat Journalismus an der Schule für Angewandte Linguistik in Zürich und Film in Dänemark am European Film College studiert. Als freie Autorin schrieb sie unter anderem für die Zeitungen «Tages-Anzeiger», «Der Bund», «WOZ» und das Magazin «Filmbulletin». Sie war Kulturredaktorin der Pendlerzeitung «News» und Presseverantwortliche bei der Neugass Kino AG (Kino Riffraff & Kino Bourbaki) in Zürich. Seit Ende 2013 ist sie Redaktionsleiterin der BKA.

«Ich bin kein Bach-Freak»

05.08.2019

Der Cembalist Vital Julian Frey leitet die Bachwochen Thun und lässt dabei die vielschichtige Musik des Komponisten unter anderem auf Jazz und einen Text von Lukas Bärfuss treffen.

Wo hockt die Macht?

Archiv
05.08.2019

Wer sitzt in der zweiten Reihe und wie weit gehen wir für die Selbstoptimierung? Diesen Fragen gehen Flurina Hack und Remy Erismann in den Ausstellungen «Am Katzentisch» und «Prosthesis» in der Galerie da Mihi nach.

Transpop und Punkherz

Archiv
08.07.2019

Am Gartenfestival des Café Kairo sind Musikerinnen in der Überzahl und die Freude am Experiment dominiert.

Filmreife Lebensläufe

Archiv
01.07.2019

Welche Opfer lohnt es sich, für seine Karriere zu bringen? Am Openairkino Murten sind in den Filmen «Yuli» und «Gateways to New York» zwei unterschiedliche Antworten auf diese Frage.

Toleranz muss siegen

Archiv
24.06.2019

Was unterscheidet uns? Die Junge Bühne Bern schickt Berner Jugendliche und jugendliche Geflüchtete in der Grossen Halle auf «Gullivers Reise nach Liliput».

Freier Abend für die Frauen

Archiv
11.06.2019

Auch das ist eine Art, die Frauen am Tag des Frauenstreiks zu Ehren: Am Somemrfest der Kunsthalle arbeiten nur Männer. Für die Musik sorgt HCDany (Bild) mit Dada-Funk, Rhythm ’n’ Noise und Speed-Jazz. Wer noch mehr Kunst sehen will vor der Sommerpause, der nehme den Shuttlebus an die Art Basel.

Me, Myself and I

Archiv
28.05.2019

Selfies bieten die jüngste technische Möglichkeit zum Selbstbildnis. Doch die Kategorie existiert schon viel länger, wie beispielsweise das Selbstbildnis vom Schweizer Maler Hans Eggimann (Bild) zeigt. In der Ausstellung «Ich im Bild» sind Selbstbildnisse in Form von Druckgrafiken, Bildnissen und Fotos aus der Graphischen Sammlung zu sehen, und zwar aus über 500 Jahren, die an der 
öffentlichen Führung tiefgehender erläutert werden.

Unterwegs in Europas neuer Realität

Archiv
27.05.2019

Das Roadmovie «Roads» von Sebastian Schipper erzählt von einer sommerlichen Freundschaft zwischen zwei Jungs, die von der Flüchtlingskrise eingeholt wird.

Munziges ganz gross

Archiv
20.05.2019

Ausbruch aus dem «Chline Kreis»: Stahlberger kommen mit ihrem neuen Album «Dini zwei Wänd» in den Dachstock.

Sanft und anpackend

Archiv
13.05.2019

Die richtige Balance zwischen Ehrgeiz und Leidenschaft macht es aus: Der russische Pianist Vitaly Pisarenko spielt in der Reihe «International Piano Series» im Zentrum Paul Klee.

Dreifach

Archiv
06.05.2019

«Ménage-à-trois»: Clara und Robert Schumann verband eine innige Beziehung zu Johannes Brahms. Das Berner Kammerorchester spielt Werke der drei.

Salz statt Sandstein

Archiv
29.04.2019

Das Kunstfestival ArtStadtBern macht die Altstadt zum Walk-in-Museum. Zu sehen gibt es Pilze als Hommage, mit Licht gemalte Bilder und überraschende Umzugskisten.

Verdichtet

Archiv
18.04.2019

Tanzstadt? Theaterstadt? An der erstmals stattfindenden JazzWocheBern wird Bern als Jazzstadt gestärkt.

Immer vorwärts

Archiv
15.04.2019

Von Alternative-Country hin zu elektronischen Spielereien: Lambchop ist eine Band, die sich vorzu neu erfindet und sich doch treu bleibt.

Feuerprobe

Archiv
08.04.2019

Das Evil Empire Orchestra aus Belgien spielt tanzbare Songs zwischen Soul-Jazz und Garage-Funk und mahnt zur Selbstachtung.

Farbiger Lärm

01.04.2019

Die Lausanner Künstlerin Maya Rochat ist die Preis­trägerin des Prix Mobilière. Ihre temporären und raum­greifenden Farbexplosionen stellt sie in Bern in der Ausstellung «Living in a painting» aus.

Schreibfluss

Archiv
01.04.2019

In Charles Lewinskys neuem Roman «Der Stotterer» rettet sich einer dank seinem Schreibtalent aus dem Gefängnis.

Wankelmütig

Archiv
25.03.2019

Der Lenz ist da: Der Chor des Gymnasiums Neufeld singt diverse Frühlinglieder - trotz Klimawandel.

Verrucht

Archiv
25.03.2019

Am Stadttheater Bern wird die Opernfassung von Arthur Schnitzlers Skandalstück «Reigen» aufgeführt.

Aufsteigend

Archiv
25.03.2019

«Rising Stars»: Das Berner Kammerorchester gibt Kompositions- und Dirigierstudierenden der HKB eine Plattform.

Weitere Artikel

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden